Studien

Datum
24.01.2013

Titel
Überschussstudie 2013: Die Überschussbeteiligung in Bedrängnis – Auswirkungen „politischer Zinsen“ auf das Vorsorgesparen

Inhalt

Zum elften Mal veröffentlicht die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur mit der vorliegenden Studie "Die Überschussbeteiligung in Bedrängnis – Auswirkungen „politischer Zinsen“ auf das Vorsorgesparen" eine umfassende und differenzierte Erhebung zur Verzinsung von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen. 

Sie können die Studie, den Anhang sowie eine Kennzahlen-Datei im Excelformat mit umfangreichem Datenbestand einzeln oder im Paket erwerben. 

Die Dateien werden wir Ihnen nach erfolgtem Zahlungseingang zusenden.   

Studie (PDF)


In der rund 90-seitigen Studie „Die Überschussbeteiligung in Bedrängnis – Auswirkungen „politischer Zinsen“ auf das Vorsorgesparen“ finden Sie ausführliche Auswertungen und detaillierte Analysen zu

  1. der Verzinsung von Lebens- und Rentenversicherungen 2013 bei Versicherungen gegen laufenden Beitrag und Einmalbeitrag
  2. im Voraus deklarierten Schlusszahlungen
  3. den Schlusszahlungen aus Bewertungsreserven
  4. den sonstigen Gewinnanteilen (Kosten- und Risikoüberschüsse)
  5. der Beitragsrendite
  6. den Vergangenheitsrenditen
  7. der Garantiezinsverpflichtung im Bestand
  8. der Zusammensetzung der Deckungsrückstellung nach Tarifgenerationen (neu)
  9. der Zinszusatzreserve
  10. der Zinsträgerproblematik
  11. der Versicherung gegen Einmalbeitrag (neu)

Anhang (PDF)


Der rund 360-seitige PDF-Anhang liefert Ihnen die Einzeldaten von 69 verschiedenen Lebensversicherern. Unter anderem finden Sie hier unternehmensindividuelle Angaben zu den vorgenannten Punkten 1 bis 9. 

Kennzahlen (Excel)


In diesem Jahr veröffentlichen wir wieder einen Großteil der Studiendaten in Form einer Excel-Datei. Unter anderem können Sie hiermit individuelle Auswertungen zu den vorgenannten Punkten 1 bis 9 durchführen.

Jetzt bestellen

zum Bestellformular

Studie bestellen

Produkt:

  
  
  
  
  

* zuzüglich Mehrwertsteuer

Rechnungadresse:











* Pflichtfelder

   Allgemeine Geschäftsbedingungen

zurück

Expertentalk

Sehen Sie hier den Experten-Talk zur Überschussbeteiligung 2013 mit Herrn Dr. Reiner Will vom 21.02.2013.

zur Sendung

Pressesprecher

Russel Kemwa
Tel.: 0221 27221-38

russel.kemwa(at)assekurata.de

Leitender Rating-Analyst

Lars Heermann
Tel.: 0221 27221-48

heermann(at)assekurata.de