Pressemitteilungen

Datum
06.12.2018

Titel
Assekurata-Studie: EKG-Check 2018 in der Lebensversicherung

Inhalt

Köln, den 6. Dezember 2018 – Zum dritten Mal hat die Rating-Agentur Assekurata den Ertragskraft-Garantie-Check (EKG-Check) der deutschen Lebensversicherer durchgeführt. Unter den anhaltend geringen Kapitalmarktzinsen bleibt die Marktposition der 75 untersuchten Anbieter sehr unterschiedlich. Die neue Methodik zur Bildung der Zinszusatzreserve (Korridormethode) wird sich ab 2018 sowohl unter HGB als auch unter Solvency II positiv auswirken, jedoch strukturelle Unterschiede zwischen den Unternehmen nicht beseitigen.

zurück

Pressesprecher

Russel Kemwa
Tel.: 0221 27221-38

russel.kemwa(at)assekurata.de

Bereichsleiter Analyse und Bewertung

Lars Heermann
Tel.: 0221 27221-48

heermann(at)assekurata.de