Beiträge aus der Kategorie: Wachstum

Nachhaltige Versicherungen (nach der Taxonomie-Verordnung)

Nicht-Lebens- sowie Rückversicherer können einen "wesentlichen Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel" leisten. Welche Voraussetzungen für eine derart nachhaltige Versicherung gegeben sein müssen, findet sich in der Delegierten Verordnung (EU) .../... der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) 2020/852 (Taxonomie-Verordnung). Nachhaltige Versicherungen (nach der Taxonomie-Verordnung) weiterlesen →

Umfrage: Bedeutung der ESG-Kriterien in der Kapitalanlage nimmt zu

Nachhaltigkeit spielt auch in der Versicherungsbranche eine zunehmende Rolle. So setzen immer mehr Versicherer auf eine nachhaltige Kapitalanlage. Dabei sind die sogenannten ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) von immer größerer Bedeutung. Das bestätigen auch die Teilnehmer unserer diesjährigen Befragung zur Kapitalmarktsituation und entwicklung. Umfrage: Bedeutung der ESG-Kriterien in der Kapitalanlage nimmt zu weiterlesen →

Der Weg zu einer nachhaltigen Kapitalanlage

Das Thema Nachhaltigkeit ist en vogue. Kaum ein Tag vergeht ohne Berichterstattung in den Medien. Den Finanzmarktteilnehmern kommt in diesem Kontext eine besondere Rolle zu – laut dem Green Deal der Europäischen Union sollen sie als einflussreiche Kapitalsammelstellen unter anderem für die Finanzierung der Klimawende Sorge tragen. Aber was bedeutet das eigentlich konkret für Versicherungen und deren Kapitalanlage? Der Weg zu einer nachhaltigen Kapitalanlage weiterlesen →