Run-off in der Lebensversicherung – Wie verhalten sich die Kunden?

Die jüngst veröffentlichte Deklaration der Proxalto Lebensversicherung AG von 1,25 % hat die Diskussion um das Kundeninteresse bei Run-off-Gesellschaften neu entflammt. Es steht zu vermuten, dass eine solch rigide Überschusspolitik in Verbindung mit den öffentlich ausgetragenen Kontroversen über kurz oder lang die Kunden verärgert, was dann eine hohe Stornoanfälligkeit von Run-off-Gesellschaften zur Folge haben könnte. Ob diese Vermutung zutrifft, ist eine der Fragen, der wir in unserer Studie „Run-Off in der Lebensversicherung“ nachgegangen sind. Run-off in der Lebensversicherung – Wie verhalten sich die Kunden? weiterlesen →

Gutachten in der Leistungsprüfung – ein Störfaktor im Prozess!?

Die Schnelligkeit der Service- und Prozesszeiten stellt ein zentrales Element in der kundenorientierten BU-Leistungsregulierung dar. Erschwert wird dieser Anspruch allerdings zumeist in den Fällen, in welchen die Expertise externer Fachleute benötigt wird. Gutachten in der Leistungsprüfung – ein Störfaktor im Prozess!? weiterlesen →

Digitale Angebote: Noch viel Aufklärungsbedarf

In der Kundenkommunikation setzt die Versicherungsbranche zunehmend spartenübergreifend auf digitale Unterstützung. In der Theorie versprechen sie eine klassische Win-Win-Situation für Kunde und Versicherer. Allerdings mussten wir in einer Umfrage feststellen, dass die Kunden zumindest in der Schaden-/Unfallversicherung die vielfältigen Angebote kaum nutzen. Digitale Angebote: Noch viel Aufklärungsbedarf weiterlesen →