Tarifanalysen

Neukunden verhalten sich zurückhaltend

  • Die Vollversicherung hat infolge höherer Neugeschäftsbeiträge bei Unisextarifen sowie einer kritischen Berichterstattung zum Thema Beitragsstabilität an Attraktivität verloren und das Neugeschäft geht zurück.
  • Gesetzlich Versicherten mangelt es an Transparenz hinsichtlich des Leistungsumfangs von privaten Krankenversicherungen.
  • Den Vertrieben fehlen häufig Beratungs- und Argumentationshilfen.
  • Nachlässigkeiten und Fehler in kostspieligen Tarifentwicklungen sind vermeidbar.

Unsere Lösung

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Analyse Ihrer Tarife, die Sie bei Ihrer Tarifoptimierung unterstützt. Sie möchten einen neuen Tarif entwickeln? Verzichten Sie nicht auf eine fundierte Qualitätseinschätzung.

Dabei gliedert sich unsere Leistung in eine

  • Bedingungsanalyse: Wir bewerten den Leistungsumfang und die Bedingungen Ihres Tarifs anhand eines festen und nachvollziehbaren Kriterienkatalogs. Dies garantiert Ihnen Bewertungssicherheit und -stetigkeit. Wir analysieren Ihre Krankheitskostenvoll- und ergänzungstarife sowie Ihre Pflegetagegeldtarife.

und eine

  • Tarifanalyse: Tarifprämien sind immer nur Momentaufnahmen. Beitragsveränderungen basieren auf Anpassungen der Rechnungsgrundlagen. Deshalb ergänzen wir die Bedingungsanalyse um eine Prüfung der Rechnungsgrundlagen im Hinblick auf die Sicherheiten in der Kalkulation. Hierzu untersuchen wir insbesondere die Höhe des Sicherheitszuschlags und des Rechnungszinses, den Ansatz der Kopfschäden, der Sterbe- und Stornowahrscheinlichkeiten sowie die eingerechneten Kosten.

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zu unserem Leistungsspektrum wenden Sie sich gerne direkt an Frau Kerstin Voß, Leitung Vertrieb, Tel.: 0221 27221-28

kerstin.voss(at)assekurata.de