Einmalbeiträge – berechtigter Wachstumstreiber im Lebensversicherungsgeschäft?

Im Geschäftsjahr 2020 hat sich die Bedeutung des Einmalbeitragsgeschäfts für die Lebensversicherung noch einmal herausgestellt. Im Zuge unserer Marktstudie zu Überschussbeteiligungen und Garantien hinterfragen wir regelmäßig, ob die Attraktivität dieser Verträge aus Kundensicht eine solche Entwicklung rechtfertigt und wie Einmalbeitragsversicherungen im Vergleich zu Versicherungen gegen laufenden Beitrag performen. Einmalbeiträge – berechtigter Wachstumstreiber im Lebensversicherungsgeschäft? weiterlesen →

Zwischen Umweltmanagementsystemen und lokalen Förderprojekten – Welche Orientierung liefern Nachhaltigkeitsberichte in der Versicherungswirtschaft?

Wurde der Begriff Nachhaltigkeit vor einiger Zeit bei den meisten Leuten noch mit langbärtigen Ökos mit Jutebeutel, Birkenstocks und selbstgefärbtem Batik-Shirt assoziiert, ist der Trend längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Seit 2018 müssen in Deutschland große kapitalmarktorientierte Unternehmen und Konzerne, also auch Versicherer, mit mehr als 500 Mitarbeitern jährlich über ihre Corporate Social Responsibility (CSR) informieren. Doch welche Aussagekraft haben diese Berichte? Zwischen Umweltmanagementsystemen und lokalen Förderprojekten – Welche Orientierung liefern Nachhaltigkeitsberichte in der Versicherungswirtschaft? weiterlesen →

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den Gesundheitszustand?

Infolge der Covid-19-Pandemie meiden viele Patienten seit Monaten die Arztpraxen. Bereits im Verlauf des Jahres 2020 hatten Medizinerverbände immer wieder davor gewarnt, dass ausgefallene oder nicht in Anspruch genommene Behandlungen schwere medizinische Folgen haben könnten. Diese Appelle sind durchaus angebracht, wie wir im Zuge unserer Befragung zum Thema Gesundheitsservices feststellen mussten. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den Gesundheitszustand? weiterlesen →